Taufe

"Twin Drops" by user rgbalpha (Ken) on rgbstock.com

Wer selbst getauft werden möchte (ungetaufte Jugendliche ab 14 oder Erwachsene) oder sein Kind taufen lassen möchte, ist herzlich willkommen, jederzeit im Pfarramt anzurufen oder vorbeizukommen. Dann sprechen wir miteinander und planen die Taufe.

 

Kindertaufen finden bei uns in der Regel in den Sonn- und Feiertagsgottesdiensten der Gemeinde statt (siehe Terminplan, Ausnahmen: Busstagswoche, Karfreitag, Konfirmation). Zur Taufe braucht man eine Geburtsurkunde. Kinder sollen einen oder mehrere Paten haben. Wenigstens ein Pate soll Mitglied der evangelischen Landeskirche seines Wohnorts oder einer anderen christlichen Kirche sein, die die Kindertaufe als vollwertig anerkennt.

 

Jugendliche oder Erwachsene sollen vorher an einer Unterweisung teilgenommen haben, damit sie wissen, was der christliche Glaube mit der Taufe verbindet. Bei Jugendlichen stellt meist die Teilnahme an der Konfirmandenstunde diese Unterweisung dar. Mit älteren Jugendlichen und Erwachsenen vereinbaren wir individuelle Gespräche.

 

Nützliche Informationen gibt es auch bei Taufspruch punkt DE.